Wittlich Shuttle

Kommt wie gerufen: Das Wittlich Shuttle 

On-Demand-Mobilität in Wittlich

Statement von Bürgermeister Joachim Rodenkirch

Mittelfristig wird die On-Demand-Mobilität das eigene Auto im ländlichen Raum kaum ersetzen (können). Ich bin aber davon überzeugt, dass ein bedarfsgerechtes Angebot, das auf die tatsächlichen Bedürfnisse der potentiellen Nutzer abgestimmt ist, diesen Trend positiv beeinflussen kann. Das Wittlich Shuttle ist ein innovatives Mobilitätsangebot, das sich dank der Unterstützung von ioki sehr positiv entwickelt!

ioki Mobility Network Symposium am 27. November 2018;
Panelthema „Letzte Meile auf dem Land – On-Demand-Mobilität als Alternative zum eigenen Auto?“

Bei dem Wittlich Shuttle handelt es sich um ein modernes und innovatives On-Demand-Mobilitätsangebot in Wittlich. Flexibel, individuell und ganz ohne Fahrplan. Das Angebot ist gegenwärtig auf die Stadt Wittlich und die fünf Stadtteile Bombogen, Dorf, Lüxem, Neuerburg und Wengerohr beschränkt.

Das Mobilitätsangebot besteht bereits seit dem 1. August 2016 und wurde zunächst als Pilotprojekt unter dem Namen „Rufbus“ gestartet. Mit tatkräftiger Unterstützung der ioki GmbH wurde das Rufbuskonzept modernisiert und schließlich digitalisiert. Neben der telefonischen Bestellung unter der Telefonnummer 06571-172999 können die Shuttles seit Ende Mai 2018 auch einfach per App bestellt werden. Am 1. August 2021 startete das Wittlich Shuttles in das sechste Betriebsjahr und erfreut sich immer weiterer Beliebtheit. So konnten seit dem Projektstart bis zum 31. Dezember 2021 insgesamt 48.328 Fahrgäste befördert werden.

Die Shuttles „Lieser“ und „Mathilde“ können täglich auf flexiblen Routen an über 70 Haltestellen gebucht werden. Der Service ist außer an Feiertagen von Montag bis Donnerstag jeweils zwischen 5 und 19 Uhr, freitags zwischen 5 und 24 Uhr sowie samstags zwischen 8 und 18 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr verfügbar.

Der Fahrpreis beträgt maximal 3 Euro je Einzelfahrt und errechnet sich aus dem Preis einer Einzelfahrkarte im VRT-Tarif in Höhe von derzeit 2,20 Euro plus dem Komfortzuschlag in Höhe von 0,80 Euro. Auch aktuelle Zeitkarten des Verkehrsverbundes Trier, wie beispielsweise einem Monatsticket, können mit Zahlung des Komfortzuschlags genutzt werden. Der jeweilige Preis wird direkt beim Fahrer in bar bezahlt.

Gemeinsam mit den Projektpartnern, der ioki GmbH und der DB Regio Bus Rhein-Mosel GmbH arbeitet die Stadt Wittlich kontinuierlich daran, das Mobilitätsangebot in und um Wittlich weiter zu optimieren.

Das Shuttle "Lieser" auf dem Wittlicher Marktplatz



Entwicklung der Fahrgastzahlen

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.