Fachinformatiker/in (m/w/d)

Fachrichtung Systemintegration

Während ihrer Ausbildung lernen Sie u. a die Installation und Einrichtung von Hardwarekomponenten und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Sie dokumentieren ihre Arbeit und weisen die Benutzer in die Handhabung der Systeme ein. Auch auf veränderte Anforderungen müssen sie reagieren und IT-Lösungen finden. 

Wie hoch ist der Verdienst?

Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt zurzeit nach dem Stand 2021 wie folgt:

1.    Ausbildungsjahr          =          1.018,26 Euro

2.    Ausbildungsjahr          =          1.068,20 Euro

3.    Ausbildungsjahr          =          1.114,02 Euro

Wie sind die Übernahmechancen?

Die spätere Übernahme orientiert sich am voraussichtlichen Personalbedarf der Stadtverwaltung Wittlich. Es bestehen aber, insbesondere auch Regional, gute Berufsaussichten auf dem Arbeitsmarkt. Interessant sind auch die vielen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Was sind die Einstellungsvoraussetzungen?

  • qualifizierter Sekundarabschluss I mit guten Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • technisch- und mathematisches Verständnis und IT-Affinität
  • logisches Denkvermögen und organisatorisches Geschick

Welche Weiterbildungen sind möglich?

  • Fachspezifische Fortbildungen
  • Fachwirt für Computer-Management
  • Betriebswirt für Informationsverarbeitung
  • Berufsbegleitendes Studium

Wann ist Bewerbungsschluss?

Sollte Interesse an dem beschriebenen Ausbildungsberuf bestehen, steht die Personalverwaltung der Stadtverwaltung Wittlich gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Erster Ansprechpartner ist der Ausbildungsleiter Wolfgang Lauer, Telefon 06571/17-1020.

Gesetzliche Vorgaben:

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.


Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.