Wohnbaugrundstücke

Baugrundstücke in Wittlich

Aktuelle Veräußerungen:

Grundsätze der Baulandausweisung

Bei der Ausweisung und Bereitstellung neuer Flächen für die Wohnbebauung wendet die Stadt Wittlich seit mehreren Jahren erfolgreich das Instrument des Bodenmanagements an. Dieser Begriff steht für die Absicht, Wohnbauland - neben dem Angebot privater Eigentümer und Bauträger - künftig nur in Bereichen auszuweisen, in denen sich die Stadt Wittlich zuvor vollständig das Eigentum an den zu überplanenden Flächen sichern kann.

Dadurch wird es möglich, die neu zu schaffenden Baugrundstücke nach Fertigstellung der Erschließung unmittelbar und zu vertretbaren Bedingungen aus einer Hand anzubieten. In den für die Grundstücke zu kalkulierenden Verkaufskaufpreis fließen ausschließlich die Gestehungs-, Erschließungs- und sonstigen Selbstkosten ein, eine Rendite wird nicht erwirtschaftet.

Gegenüber dem klassischen Verfahren, bei dem in privater Hand stehende Flächen durch Aufstellung eines Bebauungsplanes und anschließende Bodenordnung zur Baureife gebracht werden, können beim Bodenmanagement Spekulationen sowie langfristige Reservierungen für nachfolgende Generationen mit allen Nachteilen für das Grundstücksangebot vermieden werden.



Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.
Keine Mitarbeiter gefunden.