Casa tony m

 CASA Tony M.

ACASA Tony M.

Das Werk Tony Munzlingers in der historischen Posthalterei Thurn & Taxis

 

Im Jahr 2016 konnte im ersten und zweiten Stock der ehemaligen Posthalterei Thurn & Taxis, einem prachtvollen Barockbau am Marktplatz in Wittlich, die CASA Tony M. im Beisein des aus Italien angereisten Künstlers eröffnet werden.

 

Auf gut 400 qm sind exquisite Stücke des Nachlasses, den Munzlinger der Stiftung Stadt Wittlich schenkte, in einer ansprechend kuratierten Ausstellung der Kunsthistorikerin Diana Lamprecht zusammengestellt worden.

 

Im ersten Stock dominieren Gemälde, die Probleme und Zustände des 20. Jahrhunderts und der Zeitgeschichte anreißen, dabei durchaus humorvoll Gegebenheiten zu karikieren wissen und den Betrachter, die Betrachterin zum längerem Verweilen einladen, denn auf den zweiten Blick entdeckt man bei Munzlinger oft überraschende Aussagen, die den heiteren Erstausdruck stark relativieren können.

 

Der großartige Totentanzzyklus bestimmt ein Stockwerk höher vier Ausstellungsräume. Eine eindrucksvolle Interpretation des historischen Themas vermitteln die eindrucksvollen Arbeiten, manchmal bitter, aber auch mit heiteren Sequenzen versetzt, verdienen sie viel Zeit. Für Kinder bietet sich der Besuch des Zimmers „per i bimbi“ an, wo Munzlingers erstaunliche Interpretationen Grimmscher Märchen viel Freude hervorrufen. Auch das filmische Werk des vielseitigen Künstlers, der für den SWR die Zeichentrickfilme „Abenteuer des Herakles“, „Reisen des Odysseus“ usw. schuf, wird in der Ausstellung thematisiert.  

 

Tony Munzlinger wurde 1934 in Wittlich geboren, das er nach dem Abitur verließ, um zu zeichnen und zu malen. In diversen Berufen wie Fremdenführer, Übersetzer, Reiseleiter und Geschäftsführer der Air France Köln/Bonn war er solange tätig, bis er mit seinen Karikaturen in links-intellektuellen Zeitschriften und Verlagen sowie seinen wunderbaren Gemälden vom „Brotberuf“ unabhängig wurde. Seit den 1960er Jahren lebt Munzlinger in Italien.

 

Der Zugang zum Museum „CASA Tony M.“ ist über das Alte Rathaus, das Kulturamt, Städtische Galerie und Tourist-Information beherbergt, organisiert. Es befindet sich wenige Meter neben der CASA Tony M. Hier kann man während der Öffnungszeiten den Schlüssel gegen ein Pfand (Ausweis oder Führerschein) erhalten.

 

Der Eintritt kostet € 3 (unter 18 Jahren frei). Der Zugang ist behindertengerecht über einen Fahrstuhl möglich; eine Behindertentoilette ist vorhanden. Die CASA Tony M. ist videoüberwacht.

 

Öffnungszeiten des Alten Rathauses: montags bis samstags: 9.00 bis 17.00 Uhr, sonn- und feiertags: 14.00 bis 17.00 Uhr. Weitere Informationen unter 06571/1466-0 oder info@kulturamt.wittlich.de


Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.