Energetisches Quartierskonzept Bombogen

Die Stadt Wittlich und der Ortsbeirat Bombogen haben sich das Ziel gesetzt, einen Beitrag zum Klimaschutz und zur Senkung der Energiekosten vor Ort zu leisten und die Erstellung eines energetischen Quartierskonzeptes („Energiekonzept“) für Bombogen beschlossen. Mit der Konzepterstellung wurden auf Basis einer Ausschreibung die EnergyEffizienz GmbH (Lampertheim) beauftragt.

Das Projektteam wird im Rahmen des Energiekonzepts umfassende Analysen bezüglich der vorhandenen Potenziale in Bombogen erstellen. Auf dieser Basis werden realistische Maßnahmen zur Senkung von Energieverbrauch und CO2-Emissionen, zum Ausbau der erneuerbaren Energien sowie der Anpassung der Energieversorgungsstruktur herausgearbeitet. 

Der Bund und das Land Rheinland-Pfalz tragen den überwiegenden Anteil der Kosten für das Konzept (85 %). Mit dieser Förderung haben wir die Chance, zu geringen Eigenkosten einen großen Schritt in Richtung Kostensenkung und Nachhaltigkeit zu gehen.

 

Projektablauf

Um konkrete und umsetzbare Maßnahmenvorschläge für Bombogen entwickeln zu können, ist es unverzichtbar, die Bewohnerinnen und Bewohner in den Entwicklungsprozess mit einzubinden.

Dies geschieht auf verschiedenen Wegen. So wurde im Juli 2020 eine Fragebogenerhebung und im August 2020 eine Ortsbegehung durchgeführt. Die Fragebögen wurden an alle 376 Hauseigentümer im Fördergebiet versendet. 94 Hauseigentümer haben sich an der Aktion beteiligt und die Fragbögen ausgefüllt zurückgesendet. 

Diese 94 Hauseigentümer haben im März 2021 als Dank für Ihre Teilnahme Ihren individuellen Gebäudesteckbrief erhalten. Dieser wurde von der EnergyEffizienz GmbH auf Grundlage der Angaben im Fragebogen erstellt und beinhaltet eine Analyse des energetischen Ist-Zustands sowie Optimierungsvorschläge. 

Aufgrund der andauernden Pandemielage konnten bisher leider keine öffentlichen Veranstaltungen zur weiteren Information durchgeführt werden.

Vor diesem Hintergrund wurde am 28.04.2021 eine erste Online-Bürginfo-Veranstaltung für die Hauseigentümer und Bewohner von Bombogen durchgeführt.

Eine weitere Online-Bürgerinfo-Veranstaltung fand am 26. Mai 2021 statt.

Die dritte und aktuell letzte Infoveranstaltung wurde am 23. Juni 2021 durchgeführt.

Die im Rahmen dieser Veranstaltungen vorgestellten Projektinformationen sowie Informationen zu den bestehenden Förderprogrammen können den Präsentationen dieser Veranstaltung (rechte Spalte) entnommen werden.

Nach oben