Aus dem Bauausschuss ...

18.06.2020

Der Bau- und Verkehrsausschuss hat in seiner Sitzung am 26. Mai 2020 folgende Beschlüsse gefasst:

Im öffentlichen Teil der Sitzung

TOP 3.b:  Wirtschaftsweg Kalkturmstraße
Anregungen/Beschwerde nach § 16 b Gemeindeordnung (GemO)
abschließende Entscheidung
Der Beschwerde der Petenten nach § 16 b GemO zum Wirtschaftsweg Kalkturmstraße kann nicht abgeholfen werden.

TOP 4: Verkehrstechnische Erschließung „Wengerohr Altdorf“
Entwurfsplanung
Der Entwurfsplanung für die verkehrstechnische Erschließung des Bereiches Bernkasteler Straße/Wahlholzerstraße/Gartenweg in Wengerohr wird zugestimmt.

TOP 5.b: Vergaben
Sanierung Flachdach Feuerwache Stadtmitte
Dachdeckerarbeiten
Die Fa. H. Pölcher u. W. Kalle GmbH aus 54492 Zeltingen-Rachtig erhält den Auftrag für die Dachdeckerarbeiten zum geprüften Bruttoangebotspreis in Höhe von 117.592,85 Euro.

TOP 5.c: Vergaben
Sanierung Flachdach Feuerwache Stadtmitte
Photovoltaikanlage
Die Fa. KLE Energie GmbH aus 54411 Hermeskeil erhält den Auftrag für die Photovoltaikanlage zum geprüften Bruttoangebotspreis in Höhe von 122.851,16 Euro.

TOP 5.d: Vergaben
Grundschule Friedrichstraße
Sprachalarmierungsanlage und Erneuerung EDV-Netzwerk
Die Fa. Koch Elektrotechnik, 54516 Wittlich erhält den Auftrag für die Erneuerung des EDV-Netzwerkes (Digitalisierung) und der Sprachalarmierungsanlage zum geprüften Bruttoangebotspreis in Höhe von 102.553,06 Euro.

TOP 7.a: Bauanträge und -anfragen
Bauantrag Eifelstraße
Bauantrag zum Neubau eines Einfamilienhauses in Wittlich, Eifelstraße, Gemarkung Wengerohr, Flur 1, Flurstück 301/60
Der Ausschuss hat das Einvernehmen der Stadt Wittlich gem. § 36 BauGB i. V. m. § 34 Abs. 1 BauGB zur Errichtung eines Einfamilienhauses erteilt.

TOP 7.b:  Bauanträge und -anfragen
Bauantrag Im BungertBauantrag zum Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 2 Wohneinheiten in Wittlich, Im Bungert, Gemarkung Lüxem, Flur 11, Flurstück 338/3Der Ausschuss hat das Einvernehmen der Stadt Wittlich gem. § 36 BauGB i. V. m. § 34 Abs. 1 BauGB zum Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 2 Wohneinheiten erteilt. 

TOP 7.c: Bauanträge und -anfragen
Bauantrag Trierer Straße
Bauantrag zum Neubau eines Stadthauses mit vier Wohneinheiten in Wittlich, Trierer Straße, Gemarkung Wittlich, Flur 8, Flurstück 546/3
Der Ausschuss hat das Einvernehmen der Stadt Wittlich gem. § 36 BauGB i. V. m. § 34 Abs. 1 BauGB zum Neubau eines Stadthauses mit vier Wohneinheiten erteilt.

TOP 7.d: Bauanträge und -anfragen
Bauantrag Buchenstraße
Bauantrag zum Umbau einer Scheune zu einem Einfamilienwohnhaus in Wittlich, Buchenstraße, Gemarkung Neuerburg, Flur 10, Flurstück 8/1
Der Ausschuss hat das Einvernehmen der Stadt Wittlich gem. § 36 BauGB i. V. m. § 34 Abs. 1 BauGB zum Umbau einer Scheune zu einem Einfamilienhaus mit innenliegender Garage erteilt.

TOP 7.e: Bauanträge und -anfragen
Bauantrag Hoffwies
Bauantrag zur Errichtung eines Zaunes in Wittlich, Hoffwies, Gemarkung Neuerburg, Flur 17 Flurstück 43/0
De Ausschuss hat die Zustimmung der Stadt Wittlich gem. § 69 i. V. m. § 88 Abs. 7 LBauO zur Abweichung von den Festsetzungen des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes WN-01-02 „Neuerburg 2. Änderung“ zur Errichtung eines 2,00 m hohen Zaunes erteilt.

TOP 7.f: Bauanträge und -anfragen
Bauanfrage Wilhelm-Busch-Straße
Bauanfrage zum Neubau eines Einfamilienwohnhauses in Wittlich Wilhelm-Busch-Straße, Gemarkung Lüxem, Flur 12, Flurstücke 123/1, 123/2, 122/4 und 122/11
Der Ausschuss hat das Einvernehmen der Stadt Wittlich gemäß § 36 BauGB i. V. m. § 35 Abs. 2 BauGB zum Neubau eines eingeschossigen Einfamilienwohnhauses erteilt.

TOP 7.g: Bauanträge und -anfragen
Bauanfrage Im Sommergarten
Bauanfra
ge zum Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses mit 8 Wohneinheiten in Wittlich, Im Sommergarten, Gemarkung Dorf, Flur 6, Flurstücke 7/111und 7/89
Der Ausschuss hat das Einvernehmen der Stadt Wittlich gem. § 36 i. V. m. § 31 Abs. 2 BauGB zur Befreiung von den Festsetzungen des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes WW-20-01 „St. Paul, 2. Bauabschnitt, 1. Änderung“ zur Überschreitung der nordöstlichen Baugrenze auf einer Länge von 8,355 m um 0,50 m (4,18 m²) und der nordwestlichen Baugrenze auf einer Länge von 7,01 m um 0,375 m (2,63 m²) erteilt.

 

Der Bau- und Verkehrsausschuss hat in seiner Sitzung am 26. Mai 2020 folgende Beschlüsse gefasst:

Im öffentlichen Teil der Sitzung

TOP 1.a: Stadtgestaltung
Umgestaltung des Einmündungsbereichs der Straße An der Neuwiese in die Alberostraße in Bombogen
Vorstellung der Planung
Der vorgestellten Planung zur Umgestaltung des Einmündungsbereichs der Straße An der Neuwiese in die Alberostraße in Bombogen wird zugestimmt.

TOP 1.b: Stadtgestaltung
Erschließung Weilersiedlung
Bereich zwischen Fallerweg 70-116 und der Straße Zur Weilersiedlung
Vorstellung der Ausbauplanung
Der vorgestellten Ausbauplanung zur Erschließung des Bereichs zwischen Fallerweg 70-116 und der Straße Zur Weilersiedlung wird zugestimmt.

TOP 1.c: Treppenanlage am Schloßplatz
Entwurfsplanung
Der Entwurfsplanung für die Treppenanlage am Schloßplatz wird zugestimmt

TOP 2.a: Vergaben
Neugestaltung des Kirchenvorplatzes "St. Markus"
Folgeauftrag Planungsleistungen
Der Folgeauftrag für die Planungsleistungen zur Neugestaltung des Kirchenvorplatzes „St. Markus“ wird an das Planungsbüro BGHplan, Fleischstraße 56-60, 54290 Trier erteilt.

TOP 2.b: Vergaben
Treppenanlage am Schloßplatz
Folgeauftrag Planungsleistungen
Der Folgeauftrag für die Planungsleistungen nach HOAI (Leistungsphasen 5 bis 9) wird an das Büro BGHplan, Fleischstraße 56-60, 54290 Trier vergeben.

TOP 4: Vergaben
Rechtsberatung „vorhabenbezogener Bebauungsplan Cityhotel“
Die Rechtsberatung im Rahmen der Aufstellung des „vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Cityhotel“ wird an die Kanzlei Dr. Caspers, Mock & Partner, Rudolf-Virchow-Str. 11, 56073 Koblenz vergeben.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung:

TOP 2: Grundstücksangelegenheit
Flächentausch in der Gemarkung Neuerburg
Der Ausschuss stimmt einem Flächentausch in der Gemarkung Neuerburg zu.

 

 


Nach oben