Nachrichtenarchiv

Archivierte Meldungen des Kulturamts Wittlich

Hier erhalten Sie eine Übersicht aller archivierter Meldungen dieser Website. Falls Sie sich für aktuelle Meldungen aus einem bestimmten Bereich interessieren, können Sie die Auswahl über die Navigation auf der linken Seite vornehmen.

Nutzen Sie auch den Veranstaltungskalender und verschaffen Sie sich einen Überblick über bevorstehende Veranstaltungen und Ereignisse.

Dritter alwin pop-up Laden „casa do mundo Central“ vom 01. bis 27. Juli

Ein neuer Monat, ein neues alwin pop-up - Konzept: Am 01. Juli 2017 eröffnete Ralf Pauly sein temporäres Ladengeschäft „casa do mundo Central“ an gewohnter alwin-Stelle in der Trierer Straße 18 am Pariser Platz. Bis zum 27. Juli verkauft der Inhaber auf dieser Fläche hochwertig restaurierte und kreativ gezimmerte Möbelstücke sowie eigene Kunstwerke der Malerei. U.a. folgten die zweite Beigeordnete Elfriede Marmann, Rainer Wener von der Wirtschaftsförderung der Stadt Wittlich, Claudia Jacoby vom

» Mehr lesen

Wittlich – Stadt am Fluss

Rückbau der Hochwasserschutzmauer

» Mehr lesen

Landesverdienstmedaille an Dr. Erich Mertes aus Wittlich verliehen

Wittlich könne stolz sein auf solch einen Mitbürger wie Dr. Erich Mertes, betonte Erster Beigeordneter Albert Klein, der die Grüße und Glückwünsche von Bürgermeister Joachim Rodenkirch und der Bürgerschaft der Stadt überbrachte. Dr. Mertes habe diese Ehrung besonders verdient, weil er bewusst nicht in aller Öffentlichkeit, sondern eher als "Stiller Star" sehr viel Gutes getan und zahlreichen Menschen in persönlicher Notlage geholfen habe. Seine Verdienste würden auch dadurch unterstric

» Mehr lesen

Rastplatz für den Wanderraben

Ausstellung der Projektmaterialien 2016/17

» Mehr lesen

Aus der Stadtratssitzung vom 29. Juni

Joachim Rodenkirch für weitere acht Jahre zum Bürgermeister ernannt

» Mehr lesen

Führung durch die Ausstellung „Leidenschaft für das Leiden - Christi Passion in der Kunst der Graphik von Dürer bis Jackson“

Am Freitag, 14. Juli 2017, um 18 Uhr, findet in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus in Wittlich eine öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung statt. „Leidenschaft für das Leiden – Christi Passion in der Kunst der Graphik von Dürer bis Jackson“ lautet der Titel der Ausstellung, die viele große Meister nach Wittlich brachte und derzeit in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus in Wittlich zu bewundern ist. Die teilweise sehr großformatigen Graphiken stellen den Leidensweg Chri

» Mehr lesen

Vietnam hautnah

Ein Hauch von Asien durchwehte das ehrwürdige Casino, als am 29. Juni Thanh Thanh Nguyen-Reder im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ich bin Wittlicher(in) und komme aus…“ ihr „altes“ Heimatland Vietnam vorstellte. Die rund vierzig Zuhörerinnen und Zuhörer wurden mitgenommen auf eine Reise durch Geschichte, Landesnatur und Kultur des südostasiatischen Landes. Auf großes Interesse stießen die kurzen Filmeinspielungen mit traditioneller Musik und anmutigem Tanz. Mit einer Mischung aus Faszination und

» Mehr lesen

Mehr Einzelzimmer für mehr Wohnqualität

Anbau des Altenzentrums St. Wendelinus in Wittlich feierlich in Betrieb genommen

» Mehr lesen

Gäste aus Kirchenthumbach zu Besuch in Wittlich

Eine 50-köpfige Reisegruppe der Pfarrei Maria Himmelfahrt Kirchenthumbach (Oberpfalz) besuchte anlässlich ihres Ausflugs in die Eifel auch die Kreisstadt Wittlich. Sie waren der Einladung ihres Landsmanns Prof. Dr. Hans-Georg Gradl, dem Direktor des Emil-Frank-Instituts an der Theologischen Fakultät und der Universität Trier, Campus Wittlich, gefolgt. Erster Beigeordneter Albert Klein empfing in Vertretung von Bürgermeister Joachim Rodenkirch die Gäste im Alten Rathaus. Er führte sie durch die G

» Mehr lesen

Vom Leerstand – zu einem attraktiven neuen Geschäft

Seit einigen Tagen hat sich das Aussehen der Geschäftsfläche Ecke Burg- und Neustraße verändert. Die Schaufensterfront wurde mit großformatigen schwarz-weiß-Fotografien beklebt, welche ein schöner Hingucker sind. Die Fotos zeigen verschiedene Aufnahmen der Stadt Wittlich. Kurzfristig wird hier ein neues Geschäft entstehen und ein Leerstand verschwinden. Wer sich hinter dem Betreiber verbirgt ist noch ein Geheimnis. Foto: Werner Pelm

» Mehr lesen

Eine heiße Sohle auf der Feldstraße

Die Straßenbauarbeiten in der Feldstraße haben begonnen und liegen im Zeitplan. Am Montagmorgen wurde mit dem Auftragen der Asphaltschicht begonnen. Eine schweißtreibende Arbeit für alle Arbeiter rund um den Asphaltfertiger, die das Mischgut bei einer Temperatur von 150 Grad verarbeiten müssen. Daher erfolgt bereits die Anlieferung des Mischgutes mit Spezialmuldenkippern. Der Abschluss des Projektes „Wittlich – Stadt am Fluss“ rückt somit ein Stück näher. Foto: Werner Pelm

» Mehr lesen

Bernard Clemens Förderpreis zum 6. Mal verliehen

Jahrgangsbeste der Wittlicher Gymnasien und Realschulen plus ausgezeichnet

» Mehr lesen

„WILd auf Sommer“ meets „Foodtruck Festival“ im Stadtpark Wittlich

Jugendflohmarkt am 8. Juli Am 8. und 9. Juli veranstalten das Jugendparlament und der Verein Stadtmarketing Wittlich zwei Flohmärkte im Wittlicher Stadtpark. Unter dem Titel „WILd auf Sommer“ wird am Samstag, 8. Juli ab 11 Uhr ein Jugendflohmarkt vom Jugendparlament veranstaltet. An diesem Flohmarkt können alle Interessierten im Alter von 16 bis 27 Jahren teilnehmen. Die Anmeldegebühr beträgt 5 Euro für einen drei Meter breiten Stand. Die Standeinteilung erfolgt am Veranstaltungstag ab 9 Uhr di

» Mehr lesen

Heißes Finale

Abschlussveranstaltung des ProLesen-Projekts 2016/17

» Mehr lesen

Neue Aufgaben

Jan Mußweiler und Sebastian Klein wechseln in neue Fachbereiche

» Mehr lesen
Nach oben