Sparkasse fördert Jugendarbeit der Stadt Wittlich

09.07.2020

v.l.n.r.: Christian Braun, Leiter Versicherungen Sparkasse Mittelmosel, Joachim Rodenkirch, Bürgermeister der Stadt Wittlich, Luisa Lauterbach, Koordinatorin für Jugendarbeit, Michael Monzel, Gesamtjugendleiter Feuerwehr Wittlich, Volker Knotte und Vorstand Sparkasse Mittelmosel (Foto: Sebastian Klein).

Eine Spende von 2.500 Euro hat Volker Knotte, Vorstand der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück, an Joachim Rodenkirch, Bürgermeister der Stadt Wittlich, für das Haus der Jugend und die Jugendfeuerwehr übergeben.
Das Geld wird für die Ausbildung des Nachwuchses der Feuerwehr sinnvoll eingesetzt und ermöglicht vielen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Jugendfreizeiten in den Sommerferien.


Nach oben