Stadt Wittlich

Öffentliche Bekanntmachung

Allgemeinverfügung der Stadtverwaltung Wittlich als örtliche Ordnungsbehörde zum Schutz der Besucher der Wittlicher Säubrennerkirmes im Zusammenhang mit dem Mitführen von Glasbehältnissen im Veranstaltungsbereich in der Zeit vom 16. bis 20. August 2019

» Mehr lesen

Beförderung bei der Stadtverwaltung Wittlich

Bürgermeister Joachim Rodenkirch gratulierte in einer kleinen Feierstunde Sebastian Klein zur Beförderung zum Stadtoberinspektor. Sebastian Klein ist seit 2008 bei der Stadtverwaltung Wittlich tätig. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten hat er die Laufbahn nach dem dritten Einstiegsamt (ehemaliger gehobener Dienst) eingeschlagen und ist seit 2017 im Zentralbereich mitverantwortlich für den Sitzungsdienst, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit so wie die IT-Sicherheit und d

» Mehr lesen

Neue Mitarbeiter der Stadtverwaltung Wittlich

Zum 1. Juni 2019 haben Sandra Wagner sowie Alexander Klunk ihre Tätigkeit bei der Stadtverwaltung Wittlich aufgenommen. Frau Wagner wird als Standesbeamtin im Fachbereich Ordnung, Jugend und Soziales eingesetzt. Herr Klunk ist als pädagogische Fachkraft im Haus der Jugend tätig. Am 1. Juli 2019 nahm Silvia Wintrich ihre Tätigkeit als Verwaltungsangestellte beim Einwohnermeldeamt auf. Bürgermeister Joachim Rodenkirch begrüßte die neuen Kolleginnen sowie den neuen Kollegen und wünschte ihnen für

» Mehr lesen

Ortsbeiräte konstituieren sich

Am 26. Juni fanden die konstituierenden Sitzungen der Ortsbeiräte Dorf, Bombogen und Wengerohr statt. Für die Ortsbezirke Lüxem und Neuerburg erfolgt die konstituierende Sitzung am 1. August 2019. Nach der Verpflichtung der Ortsbeiratsmitglieder erfolgte jeweils die Ernennung, Verpflichtung und Vereidigung der Ortsvorsteher, sowie anschließend die Wahl der stellvertretenden Ortsvorsteher. Im Ortsbezirk Dorf wurde Gerhard Hoffmann zum Ortsvorsteher gewählt. Zur Kommunalwahl hatte sich kein Kand

» Mehr lesen

Öffentliche Bekanntmachung

Lärmaktionsplanung gem. § 47 d Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 47 d Abs. 3 BImSchG vom 24. Juni bis 29. Juli 2019

» Mehr lesen

Öffentliche Bekanntmachung

Bebauungsplan W-82-00 „Cityhotel“ Erneuter Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs.1 BauGB Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs.1 BauGB vom 11. Juni bis 21. Juli 2019

» Mehr lesen

Freunde – Feiern –Fest(e)

Jubiläum der Städtepartnerschaften 60 Jahre Boxtel - 40 Jahre Brunoy

» Mehr lesen

Gedenkveranstaltung des Christlich-islamischen Gesprächskreis Wittlich

Der „Runde Tisch Christen und Muslime im Bereich Trier“  hatten gemeinsam zu einer Gedenkveranstaltung für die Opfer von Terror und Gewalt am vergangenen Samstag, 30. März um 13 Uhr auf den Marktplatz in Wittlich eingeladen. Über 50 Personen haben an der Gedenkveranstaltung auf dem Wittlicher Marktplatz teilgenommen. Damit  wurde ein Zeichen gesetzt für das friedliche Zusammenleben von Menschen aus allen Religionen und Kulturen und gegen Hass, Gewalt und Intoleranz. Der „Runde Tisc

» Mehr lesen

Baulücken in Wittlich

Boden bildet neben Luft und Wasser eine unserer bedeutendsten natürlichen Lebensgrundlagen. Er ist jedoch nicht unbegrenzt verfügbar. Dem Schutz der Freiflächen auf der einen Seite steht ein stetiger Bedarf an Flächen für Siedlung und Verkehr gegenüber. In der Stadt Wittlich wird im Rahmen der Stadtentwicklung seit längerem das städtebauliche Ziel der „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“ verfolgt und umgesetzt. Durch eine Wiedernutzung von Brachflächen wird der Siedlungskörper kompakt gehal

» Mehr lesen

Einweihung Erweiterung Grundschule Georg-Meistermann

Am vergangenen Samstag, 16. März,  wurde der Erweiterungsbau der Georg-Meistermann-Grundschule im Rahmen einer kleinen Feierstunde offiziell eingeweiht. Die Feierlichkeiten fanden im Rahmen des Schulfestes der Grundschule zum Abschluss der Projektwoche zum Thema „Handwerk“ statt. Schulleiterin Heike Markens und Bürgermeister Joachim Rodenkirch konnten Mitglieder des Stadtrates sowie des Schulträger- und Bauausschusses begrüßen. Des Weiteren Vertreter der Schulbehörde, der bauausführenden F

» Mehr lesen

Name für neuen Wanderrabenfreund gesucht!

Rasmus, der Wanderrabe der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich, ist zurzeit mit seinem Bücherrucksack in den Kitas der Region unterwegs. Aber über die Weihnachtstage ist er kurz entschlossen ausgebüxt. Das Tagebuch seiner Reise ans andere Ende der Welt ist auf der Facebook-Seite der Stadtbücherei nachzulesen. Mittlerweile nach Wittlich heimgekehrt, hat er einen Freund von „Down Under“ mitgebracht: einen kleinen Wombat. Was diesem noch fehlt, ist ein Name. Wer einen Vorschlag machen möcht

» Mehr lesen

20-jähriges Jubiläum Physiotherapie Rita Elsen

Bürgermeister Joachim Rodenkirch gratulierte Rita Elsen vergangene Woche zum 20jährigen Firmenjubiläum. Rita Elsen betreibt nunmehr seit 20 Jahren eine Praxis für Physiotherapie in der Königsberger Straße in Wittlich. Anlässlich des Firmenjubiläums werden Spenden zugunsten des Eifeltierheims Altrich gesammelt. Bürgermeister Joachim Rodenkirch gratuliert zum 20jährigen Firmenjubiläum von Rita Elsen, Praxis für Physiotherapie in der Königsberger Straße und freut sich über die zahlreichen Spende

» Mehr lesen

Stiftungswein für einen guten Zweck

Es ist wieder soweit: Auch vom Jahrgang 2017 gibt es einen besonderen Wein aus den Trauben der Weinberge der Stiftung Stadt Wittlich. Der Wittlicher Winzer Thomas Losen hat einen Wittlicher Klosterweg Riesling feinherb kreiert, mit einer dezenten Restsüße und einer milden Säure. Der Wein ist bereits mit der Silbernen Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz ausgezeichnet und kostet 8 EUR. Von jeder verkauften Flasche Wein dieser limitierten Sonderausstattung von insgesamt 1.3

» Mehr lesen

Die Stadtführung Wittlich 2018 ist virtuell – und absolut gehenswert!

Bereits vor einigen Jahren entstand in Wittlich die Idee, eine Führung für Touristen und Besucher der Stadt zu entwickeln, die man individuell unternehmen kann. Vom Heftchen oder der Broschüre entfernten sich das Kulturamt der Stadt Wittlich und der Verein Stadtmarketing e.V. rasch, da sich in einer lebendigen Stadt immer etwas ändert. Für ein Printmedium bedeutet dies in der Regel eine Neuauflage und häufig auch eine Entsorgung der alten Auflage in den Papiermüll. In Zeiten, wo beinahe jede B

» Mehr lesen

genial und direkt! alwin - Neueröffnungen von „Mohamad´s arabische Lebensmittel“ und Nagelstudio „Beautiful Nails“ am Pariser Platz

Seit Anfang Juli sind wieder zwei Geschäfte am Pariser Platz langfristig vermietet: Im ehemaligen „Säubrennerlädchen“ in der Trierer Straße 24 bekommt man nun „Beautiful Nails“, also wunderschöne Nägel an Hand und Fuß. Das vietnamesisch geführte Nagelstudio lockt mit Eröffnungsrabatten, Dauerangeboten für Schüler und Treueboni nach einem Dutzend Behandlungen. Das Ehepaar Sonja und Norbert Thiel – die im Übrigen auch als alwin Experten tätig ist, konnte den zukünftigen Mietern das Geschäft in ein

» Mehr lesen
Nach oben