Stadt Wittlich

Bundeswehr und Naturschutz

Das Bataillon Elektronische Kampfführung 931 gibt bekannt, dass auf Wunsch der Bundesforstverwaltung, Pflegearbeiten im Naturschutzgebiet „Mesenberg“ durch die Bundeswehr durchgeführt werden. Durch das Befahren von festgelegten Teilbereichen mit schweren Fahrzeugen sollen die Voraussetzungen zum Erhalt der Artenvielfalt von Flora und Fauna gewährleistet werden. Grundsätzlich findet das Befahren jeweils Dienstag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr statt. Die Pflegenutzung wird i

» Mehr lesen

Sebastian Fitzek stellt im Eventum in Wittlich seinen neuen Roman „Playlist“ vor

Auf Einladung des Eifel-Literatur-Festivals kam der Bestsellerautor Sebastian Fitzek nach 2018 zum zweiten Mal nach Wittlich und stellte einem begeisterten Publikum seinen neuen Thriller „Playlist“ vor. Ein wohl behütetes junges Mädchen wird entführt und kann mittels einer Playlist von Songs Spuren zu seiner Rettung legen. Eine spannende und häufig recht unheimliche Geschichte. Das Besondere: Die Lieder existieren wirklich. Fitzek arbeitete mit Größen der nationalen und internationalen Musiksz

» Mehr lesen

Formveredlung und Geschmacksbildung – die Werkkunstschule Trier

Vortrag im Rahmen der Ausstellung „Ulrich Lebenstedt: Von Anfang an. Zeichnung, Malerei, Collage, Keramik, Plastik“ in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus

» Mehr lesen

Neueröffnung von “FL Coaching –

Der Praxis für berufliche Weiterentwicklung“ am Industriestandort Wittlich

» Mehr lesen

Öffentliche Bekanntmachungen

Der Bau- und Verkehrsausschuss ist zu einer öffentlichen/nichtöffentlichen Sitzung ... Der Zentralausschuss ist zu einer öffentlichen/nichtöffentlichen Sitzung ... Der Bau- und Verkehrsausschuss ist zu einer öffentlichen/nichtöffentlichen Sitzung ...

» Mehr lesen

Hochwasserpartnerschaft an Salm, Lieser, Alf und Ueßbach gegründet

Die Städte und Gemeinden im Einzugsgebiet von Salm, Lieser, Alf und Ueßbach gründeten am 15. November 2021 in Wittlich die Hochwasserpartnerschaft westliche Mittelmoselzuflüsse. Bürgermeister Joachim Rodenkirch begrüßte neben den Amtskollegen aus Bernkastel-Kues Leo Wächter und der Verbandsgemeinde Wittlich-Land Manuel Follmann, weitere Vertreter der Landkreise und der Kommunen sowie der Wasserwirtschaftsverwaltung aus Mainz und Trier. Noch ganz unter dem Eindruck der vergangenen Hochwasser

» Mehr lesen

Neuer Partner: Westenergie unterstützt Makerspace Wittlich

Egal ob 3D-Drucker, Lasercutter, CNC-Fräse, Siebdruck, Plotter, Elektronik-Bausätze oder Robotik: Seit einigen Monaten ist der Makerspace in Wittlich eine offene Werkstatt für alle Altersgruppen mit Geräten und Software aus verschiedenen Bereichen. Hier finden Technikinteressierte vom Kind bis zum Senior einen freien Zugang zu den Bereichen Handwerk und Technik sowie ein umfassendes Kursangebot. Als neuen Partner des Makerspaces konnte die Stadt Wittlich nun zusätzlich den Infrastrukturdienstl

» Mehr lesen

Treibjagd Wittlich-Pichter/Forstgut Minderlittgen

Am Samstag, 4. Dezember 2021 findet von 9 bis 16.30 Uhr eine Treibjagd auf Schwarzwild in den Revieren Wittlich-Pichter und Forstgut Minderlittgen statt. In dieser Zeit werden alle Besucher gebeten, die Bereiche „Trimm-Dich-Pfad“, Oberer Weinbergsweg und Lieserpfad von Zweibächen bis zirka Höhe Pleiner Mühle nicht zu benutzen. Entsprechende Gefahrenhinweisschilder sind an diesem Tag aufgestellt. Die Pächter bitten höflichst um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.

» Mehr lesen

Weihnachtsbaum leuchtet vor neuem Rathaus

Seit dem 20. November steht erstmals ein schmucker Weihnachtsbaum vor dem umgebauten neuen Rathaus in der Schloßstraße. Sechs Meter hoch ragt er in den Himmel und beeindruckt durch sein bilderbuchmäßiges Wachstum. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und der Stadtwerke Wittlich haben in den letzten Wochen zu Hause eigens Weihnachtsdekoration gebastelt. Geschmückt wurde der Weihnachtsbaum von den Mitgliedern des Personalrates Uwe Sedewitz und Andrè Mick. Eine gemeinsame Schm

» Mehr lesen

Corona-Regelungen

Änderungen ab dem 24. November 2021

» Mehr lesen

Wittlicher Adventsfenster

Wittlicher Adventsfenster Weihnachtlicher Glanz in Wittlich – wunderschöne Krippen, bunte Kugeln und leuchtende Lichter. Um die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen erstrahlt die Stadt Wittlich mit stimmungsvoll geschmückten und erleuchteten Adventsfenstern. Täglich öffnet sich ein neues „Türchen“ teilweise von Aktionen begleitet.   Wo sind die Adventsfenster? Fenster Teilnehmer Ort Aktion 1 Altstadt Buchhandlung Burgstraße 36 Gutscheine für das Weihnachtsvergnügen

» Mehr lesen

Besuch aus Boxtel

Vergangene Woche besuchten die Vertreter des Freundschaftskreises aus Boxtel Arjen Witteveen und Marc Cleutjens Bürgermeister Joachim Rodenkirch. Dieser hatte zu dem Gedankenaustausch mit den Freunden aus der niederländischen Partnerstadt auch Hiltrud Jüttemann, die Ansprechpartnerin für Boxtel im Wittlicher Freundschaftskreis ist und Melanie Becker als zuständige Ansprechpartnerin in der Stadtverwaltung Wittlich eingeladen. Arjen Witteveen und Marc Cleutjens aus Boxtel berichteten, das Boxtel

» Mehr lesen

Neuerscheinungen des Emil-Frank-Instituts

René Richtscheid (Geschäftsführer) und Albert Klein (Schatzmeister) vom Emil-Frank-Institut haben Bürgermeister Joachim Rodenkirch und Christiane Schmitz-Hayer (Geschäftsführerin) von der Stiftung Stadt Wittlich die in den letzten Monaten neu erschienenen Publikationen überreicht. Darunter ist auch eine Broschüre, die sich dem ersten großen Deportationszug mit Juden aus Luxemburg, Trier, Wittlich und der Moselregion in das Ghetto in Litzmannstadt am 16.-18. Oktober 1941 widmet. Von den 513 Mensc

» Mehr lesen

Buchausstellung Orange Days

Auch die Stadtbücherei Wittlich beteiligt sich mit einem gesonderten Tisch mit Büchern und Informationsmaterial an der gemeinsamen Aktion der Gleichstellungsbeauftragten und der LandFrauen zum internationalen Tag „Nein zur Gewalt an Frauen und Mädchen“ (Foto: Dagmar Berg).

» Mehr lesen

Aus der Sitzung des Werkausschusses vom 02.11.2021

Der Werkausschuss hat in seiner Sitzung am 02.11.2021 wie folgt beschlossen: Im öffentlichen Teil der Sitzung TOP 5.a:  VergabenEnergetische und klimaschutzbezogene Optimierung der Wasserversorgung- IngenieurleistungenEinstimmig beschließt der Werkausschuss die Vergabe der Ingenieurleistungen für eine energetische und klimabezogene Optimierung der Wasserversorgung auf Grundlage der HOAI an das Planungsbüro BITControl GmbH, Auf dem Sauerfeld 20, in 54636 Nattenheim. TOP 5.b: VergabenErn

» Mehr lesen
Nach oben