Westenergie sorgt für schnelles Internet im Rathaus der Stadt Wittlich

19.07.2021

Bild (v.l.): Gemeinsam nehmen Marco Felten (Westenergie), Bürgermeister Joachim Rodenkirch, Rainer Jakobs (Westnetz) sowie Rainer Stöckicht (Büroleiter) das schnelle Internet für den Verwaltungsstandort in Wittlich symbolisch in Betrieb. (Foto: David Kryszons/Westenergie)

Ab sofort ist eine Glasfaser-Anbindung verfügbar

der Energiedienstleister Westenergie die Anbindung der Stadtverwaltung Wittlich und des Eventum an die schnelle Datenautobahn mit Erfolg vorangetrieben. Somit verfügen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt ab sofort über Hochleistungsanschlüsse an das Internet, die Verbindungen bis in den Gigabit-Bereich ermöglichen. 

Zur symbolischen Inbetriebnahme des schnellen Internets für die Rathausmitarbeiter kamen Joachim Rodenkirch, Bürgermeister der Stadt Wittlich, gemeinsam mit Kollegen aus der Verwaltung und Vertretern von Westenergie zusammen, um sich von der Leistungsfähigkeit des Hochleistungs-Netzes zu überzeugen.

„Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts und auch die Stadtverwaltungen bieten zunehmend alle Bürgerservices und Angebote auch auf digitalem Wege an. Doch nur schnelle Datenleitungen machen diese Digitalisierung der Verwaltung möglich. Durch den Ausbau des schnellen Internets ist die Stadtverwaltung Wittlich nun fit für alle Herausforderungen in den kommenden Jahren. Ich danke Westenergie für die Unterstützung“ so Bürgermeister Joachim Rodenkirch.

„Eine flächendeckende Breitbandinfrasturktur ist so wichtig wie die Versorgung mit Strom, Gas und Wärme. Herausforderungen wie Schulunterricht und Arbeit von Zuhause aus haben uns gezeigt, dass wir diese Infrastruktur in der aktuellen Situation mehr den je brauchen. Ich freue mich, dass wir als Partner der Stadt Wittlich das Rathaus an das schnelle Glasfasernetz anschließen konnten“, sagt Marco Felten, Kommunalmanager der Westenergie.

Bei Rückfragen

Ansprechpartner für die Medien
Westenergie

David Kryszons
T +49 651 812-2299
M +49 152 5470-57 17
david.kryszons@westenergie.de

 

 

Über die Westenergie AG
Die Westenergie AG ist der führende Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter in Deutschland mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die 100-prozentige E.ON-Tochter vereint alle Aktivitäten des Wittlicherns in den Feldern Kommunen, Wittlichessionen und Netzkooperationen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Die Westenergie-Gruppe verantwortet und betreibt rund 175.000 km Stromnetze mit rund 4,7 Millionen Stromentnahmestellen, 24.000 km Gasnetze mit rund 450.000 Ausspeisepunkten sowie 10.000 km Breitband- und 5.000 km Wassernetze. Damit schafft Westenergie eine sichere Versorgung und beständige Wertschöpfung, die in den Regionen bleibt. Das Energieunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die intelligente Energielandschaft der Zukunft aktiv mitzugestalten. Westenergie bietet deshalb ganzheitliche Dienstleistungen sowie Netz- und Infrastrukturlösungen für moderne Kommunen und entwickelt diese maßgeschneidert im engen Dialog mit ihnen, insbesondere in ihren 1.400 Partnergemeinden. Im Bereich Netzservice entwickelt Westenergie intelligente Lösungen für die Netzinfrastruktur von Kommunen, Unternehmen, Netzbetreibern und Gemeindewerken.


Nach oben