Weihnachtsbäckerei

31.10.2018

Kindertheater in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge in Wittlich

Der Kartenvorverkauf für das leckere, märchenhafte Kindertheater „Weihnachtsbäckerei“ über die besinnlichen und hektischen Momente in der Vorweihnachtszeit am Freitag, 7. Dezember 2018, 10 Uhr, in der Kultur- und Tagungsstätte Synagoge ist gestartet!

Der Plätzchennotruf 2412 hilft bei angebrannten Plätzchen, vergessenen Rezepten, verschwundenen Schokostreuseln, zerflossenem Zuckerguss und gestressten Eltern. Kein Wunder, dass der Plätzchennotrufbäcker Alfons Zuckerwatte, vor Weihnachten alle Hände voll zu tun hat: ständig klingelt das Telefon, ein Notruf nach dem anderen.

Und heute herrscht besonders hoher Hochbetrieb. Die Kinder sind zu Besuch im Plätzchennotruf, der Nikolaus braucht sein jährliches XXXL-Vollkornplätzchenkraftpaket und das Räuchermännchen und der Nussknacker plappern auch noch dazwischen.

Als dann ein dringender Herzplätzchen - Notruf eingeht, passiert Alfons Zuckerwatte etwas, was ihm noch nie passiert ist: Er kann nicht liefern! Ausgerechnet Herzplätzchen hat er nicht mehr....

Da gibt es nur eine Möglichkeit, sofort ein Herzplätzchen backen. Ob ihm das noch gelingt? Wo doch Alfons schon so miteinander äh, durcheinander ist, der Nussknacker und das Räuchermännchen in weihnachtlicher Vorfreude Weihnachtskrippe spielen und auf den Auftritt der heiligen drei Könige warten, und am Telefon andauernd jemand den Wunschzettelnotruf sprechen will. Aber da gibt es ja noch die Kinder…

Die "Weihnachtsbäckerei“ für Kinder ab 4 Jahre ist die elfte Kindertheaterproduktion des THEATER TOM TEUER, aber das erste Weihnachtsstück. Tom Teuer zog nach einer Lehre als Dekorationstischler und der Ausbildung am Pantomimestudio Dresden 1986 nach Duisburg. Dort arbeitete er als Tischler, anschließend als Techniker an einem Tourneetheater und nahm Schauspielunterricht. 1988 gründete er das Theater TOM TEUER. Seitdem spielt das Theater jährlich zirka 120 Vorstellungen in der gesamten Bundesrepublik, in Belgien und Italien.

Tickets sind im Alten Rathaus am Markt in Wittlich erhältlich (Kinder: 4 Euro, Erwachsene: 5 Euro; Gruppen ab 15 Kinder: 3 Euro). Veranstalter ist das Kulturamt der Stadt Wittlich.


Nach oben