„… verloren, vergessen. Das kurtrierische Schloß Philippsfreude in Wittlich. Eine Spurensuche“

07.11.2019

Führungen durch die neue Ausstellung

Am 25. Oktober wurde in der Städtischen Galerie im Alten Rathaus in Wittlich die neue historische Ausstellung „… verloren, vergessen. Das kurtrierische Schloß Philippsfreude in Wittlich. Eine Spurensuche“ eröffnet.

Anhand zahlreicher Gemälde, Baupläne, Möbel, Jagdutensilien und vielem mehr wird die Geschichte des ehemaligen Schlosses Philippsfreude in Wittlich anschaulich und sehr ästhetisch dargestellt. Der Kurator der Ausstellung, Herr Dr. Richard Hüttel, bietet am Mittwoch, 13. November 2019, 18.00 Uhr ein Führung an.

Die Teilnahme kostet 5 Euro (unter 18 Jahren frei). Eine Anmeldung unter 06571/1466-0 oder info@kulturamt.wittlich.de wird dringend empfohlen.

Weitere Führungen sind im Laufe der Ausstellung geplant.


Nach oben