Verkehrsregelung während des 6. Bungert Firmenlaufs in Wittlich

07.06.2018

Der 6. Bungert Firmenlauf findet am Mittwoch, 13. Juni 2018, in der Innenstadt Wittlichs statt. Da die Laufstrecke überwiegend durch öffentlichen Verkehrsraum führt, bedarf es einer Verkehrsregelung durch die Straßenverkehrsbehörde, die nachfolgend in den Schwerpunkten dargestellt wird.

In folgenden Straßen und Plätzen besteht ab 16.30 Uhr Haltverbot:

  • Schloßstraße, vor Sparkasse;
  • Neustraße;
  • Himmeroder Straße;
  • Parkplatz Eventum;
  • Parkplatz „Heckwiese“ in der Feldstraße.

Die Haltverbote werden zur Information der Verkehrsteilnehmer 72 Stunden vor Geltungsbeginn aufgestellt. Anlieger werden gebeten, während der Veranstaltung nicht aus den Grundstücken oder Parkplätzen in die Laufstrecke einzufahren.

Straßensperrungen ab 18.00 Uhr bis Veranstaltungsende, ca. 21.00 Uhr:

  • Schloßstraße auf Höhe Brautweg;
  • Verbindungsspange ZOB;
  • Tiergartenstraße, Einmündung Schloßstraße;
  • Schloßberg, Einmündung Schloßstraße;
  • Hochstraße, Einmündung Burgstraße;
  • Feldstraße, Einmündung Himmeroder Straße;
  • Pleiner Weg, Einmündung Himmeroder Straße;
  • Sporgraben, Einmündung Himmeroder Straße;
  • Himmeroder Straße, an Einmündung K 54;
  • PP Zentrum, vor Lieserbrücke;
  • Feldstraße, auf Höhe Gasthaus Schneck;
  • Altricher Weg, Einmündung Kurfürstenstraße.

Im Bereich der Altstadt  kann nicht mehr über die Karrstraße/Schloßberg in die Schloßstraße gefahren werden. Daher wird die Einbahnstraße in der Oberen Kordel umgedreht, sodass der Verkehr über die Mittlere Kordel abfahren kann.

Die Stadtverwaltung bittet alle Verkehrsteilnehmer, die umfangreichen Sperrungen und Haltverbote während des Firmenlaufs zu beachten und damit zum erfolgreichen Gelingen dieser Veranstaltung beizutragen.


Nach oben