St. Martin 2020 in der Stadt Wittlich

16.10.2020

Kinder aus der Stadt Wittlich können mit ihren selbstgebastelten Laternen am Wettbewerb des Kulturamtes teilnehmen (Foto: Werner Pelm).

Kulturamt ruft Bastelwettbewerb anstelle des Martinsumzuges in der Stadt aus

Weiterhin bestimmt das Coronavirus (COVID-19) maßgeblich den Alltag. Daher müssen leider auch liebgewonnene Traditionen und Veranstaltungen überdacht werden. So kann der St. Martinstag in diesem Jahr in der Stadt Wittlich in der gewohnten Form wie das Martinsspiel mit anschließendem Martinszug und Brezelausgabe an die Kinder aufgrund der geforderten und notwendigen Abstandregeln nicht stattfinden.  

Um den Kindern trotzdem eine kleine Martinsfreude zu machen, ruft das Kulturamt der Stadt Wittlich einen Bastelwettbewerb für selbstgebastelte Martinslaternen aus. Die Kinder werden gebeten, ihre selbst gebastelten Martinslaternen im Alten Rathaus, Marktplatz, bis spätestens 5.11.2020 abzugeben.

Die Laternen werden dann in den Geschäften und Häusern der Innenstadt verteilt. Bei der Abgabe erhält jedes Kind einen Gutschein für eine Martinsbrezel; eingelöst werden kann dieser dann in einer vom Kulturamt benannten Bäckerei. Des Weiteren sollen alle Laternen an einem Wettbewerb teilnehmen. Spannende Preise warten auf die Kinder. Ideen zum Laternenbasteln, Geschichten rund um St. Martin und kleine Rezepte für die Herbstzeit sind im Foyer des Alten Rathauses während der Öffnungszeiten erhältlich.

Für Fragen stehen die Mitarbeiter des Kulturamts Stadt Wittlich unter der Telefonnummer 06571-146620 gerne zur Verfügung.


Nach oben