„Ich geh‘ mit meiner Laterne…“

09.11.2018

Sankt Martin reitet am 11. November wieder durch die Straßen von Wittlich (Foto: Werner Pelm).

St. Martinszug 2018 in der Wittlicher Innenstadt
Geänderter Veranstaltungsort und neue Wegstrecke

Der diesjährige St. Martinszug findet am Samstag, 10. November 2018 statt. Wie bereits in den Vorjahren  wird es eine Einstimmung mit der Kita St. Markus-Talweg in der Pfarrkirche St. Bernhard geben. Treffpunkt ist um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Bernhard.

Der Zug wird im Anschluss vor der Pfarrkirche St. Bernhard, Auf‘m Geifen Aufstellung nehmen.

Die Streckenführung ist in diesem Jahr wie folgt:

Aufstellung vor der Pfarrkirche St. Bernhard
Auf’m Geifen – Römerstraße
Römerstraße – Fußgängerüberweg Trierer Landstraße
Fußgängerüberweg Trierer Landstraße  – Lieserstraße
Lieserstraße – Georg-Meistermann-Grundschule

Der Martinszug und die anschließende Brezelausgabe wird musikalisch begleitet vom Blasorchester Wittlich 1921 e.V.
Es wird darauf hingewiesen, dass es nur der Feuerwehr gestattet ist, im Zug Wachsfackeln zu tragen. Im Sinne der allgemeinen Sicherheit wird um Beachtung gebeten.

Das Abbrennen des Martinsfeuers erfolgt wie in den Vorjahren auf der Rasenfläche vor der Georg-Meistermann-Schule.

Die Brezelausgabe für die Kinder erfolgt im Anschluss am Fahrradständer neben der Turnhalle durch St. Martin und seine Helfer.

Der Kindertagesstätte und die Kinderhortgruppe Jahnplatz bieten in diesem Jahr leckeren Früchtetee zur Brezel an, die Ausgabe erfolgt am Torbogen zum Schulhof.

Übersicht Martinszüge in Wittlich:

Bombogen, Samstag, 10. November, 18 Uhr, Aufstellung Ecke Berlinger Straße/Zum Brühl
Dorf, Freitag, 9. November, 18 Uhr, Aufstellung Wendehammer Im Morgen
Lüxem, Samstag, 10. November, 18 Uhr, Aufstellung am Festplatz
Neuerburg, Sonntag, 11. November, 17.30 Uhr, Aufstellung am Reitertsplatz
Wengerohr, Freitag, 9. November, 17.30 Uhr; Aufstellung Schmiedestraße
Wittlich, Samstag, 10. November, 17 Uhr, Aufstellung/Beginn Pfarrkirche St. Markus


Nach oben