Das besondere Toilettenerlebnis bei der Wittlicher Säubrennerkirmes 2018

09.08.2018

Bei der Säubrennerkirmes sollen sich die Gäste, egal wo und zu jeder Zeit, wohlfühlen. Und weil es einfach menschlich ist, gehört zu jedem Besuch auch der Gang auf die Toilette. Die Veranstalter der Wittlicher Säubrennerkirmes wissen nur zu genau, dass während einer Veranstaltungsplanung oft das sensible, knifflige und unschöne Thema »Mobile Sanitäranlagen« auftaucht – ein Problem, das es sauber und unkompliziert zu lösen gilt. Und genau das wurde bei »Event WC« gefunden. Die exklusiven Toilettenbusse und WC Trucks sind nicht nur schön, sondern auch praktisch und nahezu unabhängig von den jeweiligen und oft schwierigen Standortgegebenheiten, sie sind mobil, flexibel und können sich zudem überall sehen lassen.

Das außergewöhnliche und einmalige Design besticht innen wie außen durch klare Linien, zeitlose Farben und frischen Gestaltungsideen, die auch die Gäste lieben. Mit diesem Vertragspartner wird gleichzeitig dafür gesorgt, dass selbst der Gang aufs »stille Örtchen« zu einem unvergesslichen Erlebnis wird!

Es stehen vollausgestattete und exklusive Toilettenbusse (Feldstraße, zwischen dem Handwerkermarkt und Pavillon-Café („Black Mamba - 18 Meter) und in der Himmeroderstraße, Nähe Fleischerei Illigen („Black Pearl - 11 mtr.) und ein WC Truck 12 Meter (Rummelplatz, Ottensteinplatz-ZOB) in unterschiedlichen Größen zur Verfügung, bei denen keine Wünsche offen bleiben.

Ein Toilettenwagen der Firma Enders steht den Gästen außerdem am Postgebäude, Schloßstraße zur Verfügung.

Alle Toilettenanlagen werden von qualifiziertem Reinigungspersonal während der gesamten Veranstaltungsdauer gereinigt und gewartet.


Nach oben