Bürgermeister sprach zu Muslimen in Karlsruhe

13.09.2018

Bürgermeister Joachim Rodenkirch (links) mit Tahir Ahmad Zafar zu Gast bei der Jalsa Salana in Karlsruhe (Foto: privat).

Bürgermeister Joachim Rodenkirch bei seiner Ansprache (Foto: privat).

Am vergangenen Samstag war Bürgermeister Joachim Rodenkirch Gast bei der bundesweiten jährlichen Versammlung der Ahmadiyya Muslime Deutschland, der Jalsa Salana in Karlsruhe. Diese Zusammenkunft ist mit über 40.0000 Besuchern die größte stattfindende Versammlung in Europa.

Bürgermeister Joachim Rodenkirch besuchte die Veranstaltung gemeinsam mit dem Vorstandsmitglied der Wittlicher  Hamd Moschee, Herrn Tahir Ahmad Zafar. Der Bürgermeister betonte in seiner Ansprache,  dass die Basis einer offenen, freien  Gesellschaft  ein friedliches Miteinander, getragen von Toleranz, Respekt und gegenseitiger Achtung, unabhängig von der Religionszugehörigkeit und der Hautfarbe, sei. Das Motto der Ahmadiyya Muslime „Frieden für alle – Hass für Keinen“ trage hierzu bei.  Die Ahmadiyya Gemeinde in Wittlich zeigt seit vielen Jahren in Wittlich ein großes soziales Engagement und leistet so einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion.


Nach oben