Betriebsbesichtigung

29.11.2018

Unternehmer Jens Pohlmann, Bürgermeister Joachim Rodenkirch und Fachbereichsleiter Wirtschaftsförderung Rainer Wener vor der neuen Stanz- und Lasermaschine (Foto: Heribert Lorscheider).

bei ProContur Individuelle Feinblech- und Kunststoffprodukte GmbH in der Belinger Straße 93 im Industriegebiet Wengerohr

Am 21.November  konnte Jens Pohlmann, Inhaber des mittelständischen Unternehmens ProContur Individuelle Feinblech- und Kunststoffprodukte GmbH in Wittlich Bürgermeister Joachim Rodenkirch samt Vertreter der Wirtschaftsförderung der Stadt Wittlich in seinen Geschäftsräumen begrüßen.

Die Feinblech – und Kunststoffproduktion wird bereits seit Jahrzehnten erfolgreich betrieben. Am Standort in Wittlich konnten die beiden Produktionszweige zusammengeführt werden. Vor Ort präsentierte Jens Pohlmann den hochmodernen Maschinenpark. Im wahrsten Sinn des Wortes „glänzen“ kann das Unternehmen mit einer eigenen Pulverbeschichtung und Siebdruckmaschine.

ProContur hat sich auf die Fertigung individueller Produkte aus Feinblech & Kunststoff spezialisiert. Für die Kunden aus der Elektronik-, Medizin-, Sicherheits- und vielen anderen Branchen werden komplexe Baugruppen hergestellt. Da sich das Unternehmen ständig weiterentwickeln möchte, sucht Pohlmann, der ursprünglich aus dem Bereich Unternehmensberatung kommt, Auszubildende und Fachkräfte im Bereich der Feinblech- und Kunststoffproduktion. Mehr über das Unternehmen zu erfahren ist auf der Homepage www.procontur.de.

 

 


Nach oben