1.115 Fahrgäste im September befördert

16.10.2020

Grafik Beförderte Passagiere im September 2020

Bürgermeister Joachim Rodenkirch verkündete in der vergangenen Stadtratssitzung am 8. Oktober auch die neuen Fahrgastzahlen des Wittlich Shuttles. 1.115 Fahrgäste wurden im September 2020 mit den beiden Shuttles befördert. Damit konnte eine Bestmarke an Fahrgästen verzeichnet werden und dies trotz der durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen. Rodenkirch rief dazu auf, das moderne und innovative Mobilitätsangebot zu nutzen, denn nur so könne sich das Erfolgsmodell weiter etablieren. Insbesondere sei die Nutzung am neu geschaffenen Wochenendangebot weiter ausbaubar. Allerdings sei auch zu beachten, dass der Fahrdienst aufgrund der Pandemie nur eingeschränkt möglich ist. Aufgrund der Schutzmaßnahmen dürfen beispielsweise nur Einzelpersonen oder nur Personen aus einem Hausstand gemeinsam befördert werden.

Die Shuttles können von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 5 bis 19 Uhr und freitags bis 24 Uhr genutzt werden. Seit August können die Kunden auch samstags in der Zeit von 8 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 18 Uhr mit dem Wittlich Shuttle befördert werden. Lediglich an gesetzlichen Feiertagen bleibt der Fahrdienst geschlossen. Ebenso bleibt die zum 1. Januar eingeführte Tarifstruktur erhalten. Demnach bezahlen die Fahrgäste maximal 3 Euro je Einzelfahrt. Der Fahrpreis setzt sich aus dem VRT-Tarif in Höhe von derzeit 2,20 Euro und einem Komfortzuschlag in Höhe von 80 Cent zusammen. Generell sollen Mehrfachbuchungen jedoch auch in Zukunft attraktiv sein. Damit mehrere Fahrgäste das Shuttle gleichzeitig buchen, ist der Komfortzuschlag nur einmal je Buchung zu bezahlen. Das bedeutet, dass die weiteren „mitgebuchten“ Fahrgäste lediglich den VRT-Tarif bezahlen müssen. Inhaber von Zeitkarten, wie beispielsweise einem Monatsticket oder berechtigte schwerbehinderte Personen bezahlen je Einzelfahrt lediglich den Komfortzuschlag, also nur 80 Cent.

Die Wittlich Shuttles „Lieser“ und „Mathilde“ können sowohl telefonisch über die Fahrtwunschzentrale unter der Telefonnummer 06571-172999 oder mit dem Smartphone per Applikation (ioki Wittlich) gebucht werden.


Nach oben