Boxtel

Boxtel, unsere niederländische Partnerstadt mit 29.000 Einwohnern mit Mittelzentrumsfunktion, gelegen im Städtedreieck s`Hertogenbosch, Eindhoven und Tilburg in der Provinz Noord Brabant, liegt in einer grünen Tiefebene auf 6500 ha inmitten von Feldern.

Urkundlich erstmals um 1100 in einer Echternacher Akte erwähnt, datiert die Boxteler Geschichtsschreibung von 1010, als sich der Graf von Leuven unabhängig vom Kaiser macht und sich Herzog von Brabant nennt und sich auf dem Platz der heutigen Petruskerk eine Residenz erbaut. Später dient das Schloss Stapelen als Niederlassung der Herren von Boxtel. Seit Januar 1996 besteht die Einheitsgemeinde Boxtel aus Boxtel, Liempde und Lennisheuvel.

Bekannt ist Boxtel für seine landwirtschaftlichen Produkte und als "klompenmakers", Holzschuhe für das In- und Ausland. Verkehrstechnisch günstig gelegen, verfügt Boxtel über gute Handels- und Dienstleistungsbeziehungen, welche seit 1860 systematisch aufgebaut wurden: s`Hertogenbosch - Amsterdam, Tilburg - Rotterdam, Eindhoven - Keulen und Veghel - Goch. Im Laufe der Zeit siedelten sich größere Betriebe an aus den Bereichen Holzindustrie, Zigarrenindustrie, Metallverarbeitung und Fleischveredelung, andere Industriebetriebe nahmen diese Fühlungsvorteile auf und wichtige Industriegebiete entstanden. Aber Boxtel ist auch bekannt für seine "Bloem en Tuin", Blumen und Gartenpflanzen.

Boxtel bietet vielfältige Sport-, Spiel- und Freizeitmöglichkeiten, insbesondere im Wandelpark Molenwijk und im Erholungsgebiet De Langspier. Gegenseitige Vereinsbesuche der Städtepartnerschaften zeugen von regen Aktivitäten. Beliebt ist ein Spaziergang von der Petruskerk zum Kasteel Stapelen, aber auch Bummeln in Boxtels Altstadt mit einem lekker kop koffie lohnt. In volkskundlichen Museen, z.B. De Kleuskes, wo das Familienleben eines Holzschuhschnitzers dargestellt wird, oder im historischen Museum Piet Dorenbosch, untergebracht in Boxtels berühmtestem Monument ´t Hofje, kann der Besucher Brabanter Lebensart kennen lernen. Die Landschaft in Brabant mit ausgedehnten Wäldern, duftenden Heideflächen und weiten Sanddünen ist nicht nur schön und abwechslungsreich, sondern auch für lange Wanderungen und Radfahrten geeignet.

Wer Interesse an einer Städtepartnerschaft mit Boxtel hat, wende sich bitte an:

Liane Marmann
Tel.: 06571 5705

Antje Sanchen
Tel.: 06571 4363

Informationen für Touristen gibt das
VVV
´t Hofje
Markt 36
5281 AV Boxtel

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage der Stadt Boxtel unter www.boxtel.nl.

Nach oben