Stellenausschreibung

05.10.2017

Qualifizierte Hausaufgabenhilfe mit spielerischem Kommunikationstraining

Für Kinder in den Grundschulen Bombogen, Friedrichstraße und Gerg-Meistermann, insbesondere für die mit Migrationshintergrund, ist im Umfang von drei Stunden wöchentlich pro Gruppe eine qualifizierte Hausaufgabenhilfe mit spielerischem Kommunikationstraining eingerichtet, die mit gesonderten Landesmitteln gefördert wird.

Für die Grundschulen Friedrichstraße und Georg-Meistermann werden zur Durchführung noch weitere qualifizierte Betreuungskräfte, die über pädagogische Erfahrung oder Vorbildung vor allem im sprachlichen Bereich und im Umgang mit jungen Kindern verfügen (z.B. Lehramtsstudierende, Lehrkräfte, sozialpädagogische oder erzieherische Fachkräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VHS), gesucht. Die Beschäftigung erfolgt auf Honorarbasis für ein Schuljahr und findet in den Räumlichkeiten der Schule, möglichst im Anschluss an den Unterricht statt. Eine Gruppe umfasst in der Regel 8 bis 12 Kinder.

Bewerbungen gerne per Post an die Stadtverwaltung Wittlich, Herrn Michael Schmitt, Schloßstraße 11, 54516 Wittlich oder per E-Mail an: michael.schmitt@stadt.wittlich.de.

Bewerbungsschluss ist der 23. Oktober 2017.

Weitere Informationen sind erhältlich bei der Stadtverwaltung Wittlich, Telefon 06571-171160.


Nach oben